Zum Inhalt springen

Hallo Südinsel und die wunderschönen Marlborough Sounds

Es war soweit: Pünktlich zum 40. meines kleinen Bruders (😘) setzten wir zur Überfahrt von Wellington (Nordinsel) nach Picton (Südinsel) über. Die Fahrt mit der Fähre dauerte 3,5 Std. und war sehr angenehm. Anfangs recht windig, gestaltete es sich abenteuerlich sich über Deck zu bewegen. Das Meer war so schön blau und die Aussicht – ja, es gab eine – super schön. Wir fuhren bereits bei der Überfahrt an unserem nächsten Ziel, den Marlborough Sounds, vorbei. In Picton angekommen, kauften wir ein und machten uns auf den Weg zur nächsten Übernachtung am Elaine Bay, Marlborough Sounds.

Am nächsten Tag liehen wir uns ein Doppelkajak aus und paddelten zwischen den Inseln umher. Wir sahen nur blau und grün, denn die Inseln sind dicht bewachsen, sodass man sie teilweise gar nicht betreten kann. Dennoch machten wir hier und da halt um uns zu Sonnen oder Muscheln zu sammeln. Wir sahen sogar ein paar Stachelrochen nahe am Strand schwimmen.

Nach ein paar Stunden ging es auch schon wieder zurück und anschließend weiter zur nächsten Übernachtungsmöglichkeit.

Liebe Grüße,
Alissa

2 Kommentare

  1. Raphael Raphael

    Oh man, das sieht ja mal sooo geil da aus! Ihr seid jetzt übrigens offiziell weitergekommen, als wir damals^^ Picton war unsere letzte Nacht. Ich bin so neidisch! Wäre super gerne auch da 😀

    • Thomas Thomas

      Wer weiß was nach dem master kommt:D es ist wirklich schön hier! 😀

Kommentar verfassen